Gletscher und Klimawandel aus erster Hand

Kein anderes geographisches Phänomen zeigt die Auswirkungen des Klimawandels so deutlich wie die Gletscher. In Österreich gibt es mehrere hundert davon, von denen eine repräsentative Auswahl jährlich unter der Patronanz des Österreichischen Alpenvereins vermessen wird. Zuständig hierfür ist der „Gletschermessdienst“, der seit 2018 von zwei

Weiterlesen

Austauschprogramm mit der Pädagogischen Hochschule in Lausanne (Schweiz)

PEERS (Projet d’Etudiants et d’Enseignants-chercheurs en Réseaux Sociaux) ist ein zweiwöchiges Austauschprogramm zwischen der Pädagogischen Hochschule Steiermark und der Pädagogischen HochschulPEERS (Projet d’Etudiants et d’Enseignants-chercheurs en Réseaux Sociaux) ist ein zweiwöchiges Austauschprogramm zwischen der Pädagogischen Hochschule Steiermark und der Pädagogischen Hochschule des Kantons Waadt (Lausanne/Schweiz).

Weiterlesen

Salzkammergut / Exkursionsbericht 2019

Zum Salzkammergut kann man viele unterschiedliche Assoziationen haben – etwa Seen, Berge, Salzbergbau, Tourismus, Kaiserzeit, Operette, Brauchtum, Literatur, um nur einige zu nennen. Geographisch-sozioökonomische Hintergründe zu dieser vielfältigen Kulturlandschaft zu erkunden und integrativ Zusammenhänge aufzudecken, war das Ziel einer vom RFDZ-GW geplanten Fortbildungsveranstaltung. Diese fand

Weiterlesen

Deutscher Kongress für Geographie (DKG) in Kiel

Vom 25.-30. September 2019 fand 50 Jahre nach dem ereignisreichen „Geographentag 1969“ der Kongress erneut an der Ostseeküste statt. Thematisch wurde auf dem DKG wieder eine große Bandbreite in über 250 Fachsitzungen, Sonderveranstaltungen, Keynotes, etc. angeboten. Diese reichte von der sozio-ökologischen Transformationsforschung, Geographien des Rassismus,

Weiterlesen